Lernprogramm: "Der Weg des Bergmanns" Standort: Museum Wilnsdorf

Auf den Spuren des Bergmanns führt die Wanderung vom Sportplatz in Rudersdorf durch den Wald zum La-Téne-zeitlichen Schmelzofen. Auf dem Weg dorthin werden an einem keltenzeitlichen "Schürf" und einer mittelalterlichen Pinge die Techniken des Erzbergbaus in vorindustrieller Zeit erläutert. An einem frühneuzeitlichen Meilerplatz kann das Thema Energiegewinnung angesprochen werden. Weiter geht es auf einer der bedeutendsten mittelalterlichen Fernstraßen des Siegerlandes durch den Haubergswald. Die Dimensionen des damaligen Handels, der Wirtschaftswege und der Fahrzeuge können sehr anschaulich an einigen Haohlwegen im "Gräbenwald" zwischen Rödgen und Siegen nachvollzogen werden. Am Förderturm Grimberg schließlich lernen die Schüler den Arbeitsalltag eines Bergmanns des frühen 20. Jahrhunderts kennen.

Mögliche Themen im Museum Wilnsdorf:

  • Leben und Arbeit in den Dörfern des südlichen Siegerlandes
  • Geschichte des Siegerländer Erzbergbaus
  • Besondere Formen der Landwirtschaft: Hauberg und Wiesenbau
  • Kulturgeschichtliche Begegnungsstätte mit einer spannenden "Reise durch die Zeit"
  • Museumsrallye und Schatzsuche 

Informationen

  • Schultyp: Sekundarstufe I
  • Klassenstufe: Klasse 5-6, Klasse 7-9
  • Fach: Erdkunde, Geschichte
  • Medientyp: Texte

Rechte & Lizensierung

  • Urheber: Südwestfalen Agentur GmbH
  • Rechteinhaber: Südwestfalen Agentur GmbH
  • Lizenz: CC BY-NC-SA — Mehr erfahren

Diese Lizenz erlaubt es anderen, Ihr Werk zu verbreiten, zu remixen, zu verbessern und darauf aufzubauen, allerdings nur nicht-kommerziell und solange Sie als Urheber des Originals genannt werden und die auf Ihrem Werk basierenden neuen Werke unter denselben Bedingungen veröffentlicht werden.

Anhänge 1