Lernprogramm: "Vom Stahlblech zum Doppeldeckerflugzeug" Standort: KettenWulf in Eslohe Kückelheim

Bei KettenWulf gibt es viele Ansatzpunkte, um den modernen Produktionsstandort eines Weltmarktführers im Herzen von Südwestfalen näher kennen zu lernen. Bei einem Betriebrundgang können die Schülerinnen und Schüler von der CNC Fertigung bis zur Montage wesentliche Aspekte und Abläufe der Produktion nachvollziehen. Zudem verfügt die Firma KettenWulf Betriebs GmbH an ihrem Standort in Kückelheim über ein attraktives Ausbildungszentrum, das auch für Schulklassenbesuche im Rahmen des Projekts "Südwestfalen macht Schule - Arbeitswelten im Blick" genutzt werden kann.

Mögliche Themen am Standort:

  • Das 1x1 im Umgang mit metallischen Werkstoffen
  • Was eine Rolltreppe und eine Achterbahn gemeinsam haben
  • Stahl schneiden mit dem "Laser-Schwert"
  • Globalisierung konkret: Vom Sauerland über Europa nach Asien
  • Ausbildungsberufe bei KettenWulf 

Informationen

  • Schultyp: Sekundarstufe I
  • Klassenstufe: Klasse 7-9
  • Fach: Technik, Arbeitslehre, Sachkunde, Naturwissenschaften
  • Medientyp: Texte

Rechte & Lizensierung

  • Urheber: Südwestfalen Agentur GmbH
  • Rechteinhaber: Südwestfalen Agentur GmbH
  • Lizenz: CC BY-NC-SA — Mehr erfahren

Diese Lizenz erlaubt es anderen, Ihr Werk zu verbreiten, zu remixen, zu verbessern und darauf aufzubauen, allerdings nur nicht-kommerziell und solange Sie als Urheber des Originals genannt werden und die auf Ihrem Werk basierenden neuen Werke unter denselben Bedingungen veröffentlicht werden.

Anhänge 1