Methode: Videodreh Konstruktivistische Methode zur Verbesserung des Perspektivwechsels und der Perspektivübernahme sowie der Förderung des Kooperations- und Organisationsvermögens.

Die SuS sollen mit Hilfe eines Drehbuches ein Kurzvideo planen und dieses technisch umsetzen.

Sie erarbeiten gemeinsam ein Drehbuch, in dem die Aufgabenstellung umgesetzt wird. Im Anschluss daran verteilen sie die verschiedenen Rollen des Filmteams (Darsteller, Kameramann etc.) und besprechen den detaillierten Ablauf. Anschließend nehmen sie ein Video ihres erstellten Drehbuchs auf, was sie bei Bedarf beliebig wiederholen können.

Bei der Reflexion der Methode sollte nicht nur auf inhaltliche Aspekte eingegangen, sondern sollten auch Fragen der Umsetzung besprochen werden. Warum wurde eine bestimmte Perspektive oder ein Winkel gewählt? Wie wurden die Inhalte vorgetragen und wie war das Drehbuch aufgebaut? Welche Wirkungen wurden dadurch erzielt?

Informationen

  • Schultyp: Sekundarstufe I
  • Klassenstufe: Klasse 7-9
  • Fach: Erdkunde, Geografie
  • Medientyp: Texte

Rechte & Lizensierung

  • Urheber: Südwestfalen Agentur GmbH
  • Rechteinhaber: Südwestfalen Agentur GmbH
  • Lizenz: CC BY-NC-SA — Mehr erfahren

Diese Lizenz erlaubt es anderen, Ihr Werk zu verbreiten, zu remixen, zu verbessern und darauf aufzubauen, allerdings nur nicht-kommerziell und solange Sie als Urheber des Originals genannt werden und die auf Ihrem Werk basierenden neuen Werke unter denselben Bedingungen veröffentlicht werden.

Anhänge 1