Standortfaktoren und Entscheidungskriterien Wo sollte Bäckerei TollBrot Betriebe eröffnen?

### DEMNÄCHST ONLINE ###

Das Bäckerhandwerk ist eines der ältesten Handwerke in Deutschland. Noch heute unterscheidet man zwischen dem Bäcker/der Bäckerin, die jegliche Art von Broten und Backwaren herstellt und dem Konditor/der Konditorin, der/die sich auf Kuchen und weitere Süßwaren spezialisiert hat. Regionale Unterschiede ergeben verschiedene Produkte, wie beispielsweise Lebkuchen und Pfefferkuchen in Süddeutschland. Historisch und regional bedeutsam ist das aus dem Kreis Soest stammende Pumpernickel. Im Siegerland hat sich mit dem „Sejerlänner Riewekooche“ eine regional bedeutsame Variante des Kartoffel-Kastenbrotes entwickelt. 

Im Zuge der Industrialisierung entwickelte sich auch der Bäckerberuf weiter, so dass es mittlerweile nicht mehr nur kleine Bäckereien gibt, sondern auch Mehrfilialenunternehmen und Großbäckereien. 

In der vorliegenden Unterrrichtsreihe bewerten die Schülerinnen und Schüler „unternehmerische Bedürfnisse und standortgebundene Gegebenheiten mit Blick auf langfristiges Wachstum“ und diskutieren „Entscheidungskriterien“ exemplarisch anhand der Standortauswahl. Die Schülerinnen und Schüler beurteilen hier anhand selbst gesetzter Bewertungskriterien einer Nutzwertanalyse, in wie weit ein spezieller Standort in Frage kommt. Dabei werden verschiedene Möglichkeiten sowie die Bedürfnisse des Unternehmens in Betracht gezogen.

Es werden 3 Unterrichtseinheiten zur Verfügung gestellt (Zeitaufwand: etwa 8 Doppelstunden):

1a.  Was sind die Unternehmensziele und -anforderungen?

       Datenauswertung

1b.  Welche Standorte stehen zur Auswahl?

       Kartenanalyse, Lage, Kosten, Kundenfrequenz

1c.  Wie kann man sinnvoll eine Standort entscheidung treffen?

       Nutzwertanalyse

2.    Wie kann man Standortfaktoren systematisieren?

       harte und weiche Standortfaktoren

3.    Welche Vor- und Nachteile hat die Region Südwestfalen als Standort im Vergleich zu anderen Regionen?

       Regionalsteckbriefe der Regionen Deutschlands

 

Informationen

  • Schultyp: Sekundarstufe I
  • Klassenstufe: Klasse 5-6, Klasse 7-8, Klasse 9-10
  • Fach: Politik, Wirtschaft
  • Medientyp: Texte

Rechte & Lizensierung

  • Urheber: Südwestfalen Agentur GmbH, Zentrum für ökonomische Bildung in Siegen (ZöBIS)
  • Rechteinhaber: Südwestfalen Agentur GmbH, Zentrum für ökonomische Bildung in Siegen (ZöBIS)
  • Lizenz: CC BY-NC-SA — Mehr erfahren

Diese Lizenz erlaubt es anderen, Ihr Werk zu verbreiten, zu remixen, zu verbessern und darauf aufzubauen, allerdings nur nicht-kommerziell und solange Sie als Urheber des Originals genannt werden und die auf Ihrem Werk basierenden neuen Werke unter denselben Bedingungen veröffentlicht werden.

Anhänge 0